Cover Theme Day

[Aktion] Cover Theme Day #170 ~ Damaris

Guten Morgen meine Lieben,
heute ist wieder Zeit für meine Mitmachaktion “Cover Theme Day”. 

Die Themen für die nächsten Male könnt ihr wie immer hier einsehen. Ich bin aber auch jederzeit offen für Vorschläge.

Diese Woche ist das Thema: 

Zeige ein Cover, welches man unbedingt gesehen haben sollte

Ich habe mich für “Damaris: Der Greifenorden von Chakas” von C. M. Spoerri entschieden.

 

Darum geht’s:

Hätte Greifenreiterin Damaris ihrer Schwester nicht versprochen, drei Jahre lang im Magierzirkel von Chakas ihre Wassermagie beherrschen zu lernen, wäre sie wohl bereits am ersten Tag zurück ins Talmerengebirge geflogen. So aber versucht sie, sich der neuen Situation anzupassen. Dass Cilian, der Leiter des Greifenordens, eine starke Anziehungskraft auf sie ausübt, ist dabei ebenso wenig hilfreich wie die Hänseleien der Mitschüler. Und da wäre noch der mürrische Greifenreiter Adrién, der mehr über Magier und deren Intrigen zu wissen scheint, als er preisgibt. Doch Damaris wäre nicht Damaris, wenn sie nicht ihre ganz eigene Art fände, mit den Widerständen zurechtzukommen. Nicht ahnend, dass sie sich dabei auf ein gefährliches Terrain begibt … (Amazon)

Ich habe von der Autorin bereits die alte Alia-Reihe und die Greifen-Saga gelesen. Irgendwann möchte ich auch noch die anderen Bücher lesen, die in Altra spielen. Ich finde dieses Cover einfach mega schön! Es hat wieder Alexander Kopainski entworfen. Auf mich wirkt es rundum perfekt. Es strahlt so viel Energie und Kraft aus. 

 

Nun aber zum Buch! Kennt ihr das Buch oder die Autorin? 

 

PS: 

ICH WÜRDE MICH FREUEN, WENN IHR MAL ETWAS WERBUNG FÜR DIE MITMACHAKTION COVER THEME DAY MACHEN WÜRDET.

7 Comments

  1. Steffi

    25. November 2020 at 6:26

    Guten Morgen,
    ich möchte gerne wieder mitmachen bzw. habe es direkt getan. 🙂
    Mein Beitrag
    Dein gezeigtes Cover muss man wirklich mal gesehen haben. Es ist wunderschön. Und es klingt auch noch so gut. Ich befürchte, meine Wunschliste wächst wieder. 😀

    Hab einen tollen Tag und liebe Grüße
    Steffi

  2. Andrea

    25. November 2020 at 6:54

    Guten Morgen Charleen 🙂

    Vom sehen her kenne ich das Buch, gelesen habe ich bisher von Autorin aber noch nichts. Ich finde das Cover okay, aber es haut mich einfach nicht vom Hocker. Ich muss aber auch gestehen, dass ich insgesamt kein großer Fan der Cover von Kopainski bin.

    Mein heutiges Cover

    Lieben Gruß
    Andrea

  3. Melanie E.

    25. November 2020 at 8:34

    Guten Morgen,
    mich fasziniert immer wieder total, wie unterschiedlich Geschmäcker sind, was natürlich gut ist, sonst wäre so eine Mitmachaktion ziemlich langweilig ☺
    Wünsche dir einen entspannten Mittwoch
    Viele Grüße,
    Mel
    http://melbuecherwurm.blogspot.com/2020/11/cover-theme-day_25.html

  4. CorniHolmes

    25. November 2020 at 8:45

    Guten Morgen liebe Charleen,
    dein heutiges Buch sehe ich gerade zum ersten Mal. Einige Cover von Alexander Kopainski finde ich einfach nur göttlich, aber dieses hier, muss ich gestehen, ist tatsächlich nicht ganz so mein Fall. Ich finde es schon toll, aber so richtig umhauen tut es mich jetzt irgendwie nicht. Da sieht man mal wieder: Die Geschmäcker sind eben verschieden. Und das ist ja auch gut so. 🙂
    Mein Cover:

    https://buecherweltcorniholmes.blogspot.com/2020/11/aktion-cover-theme-day-160.html

    Liebe Grüße
    Corinna

  5. Mila

    25. November 2020 at 9:07

    Guten Morgen,
    ich kenne leider weder Autor noch Buch, ein schönes Cover, mir persönlich etwas zu golden 😉 Es ist wirklich interessant zu sehen, wie unterschiedlich Cover wahrgenommen werden, ich stöbere mal in den anderen Beiträgen…
    Liebe Grüße
    Mila
    CTD-Buchreich

  6. paperlove

    26. November 2020 at 18:24

    Hallo Charleen

    Das Buch sagt mir gar nichts, aber von der Autorin habe ich schon was gelesen. 🙂 Es gefällt mir ganz gut und die Story hört sich auch interessant an.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Mel

Hinterlasse ein Kommentar

Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss ich darauf bestehen,

dass Ihr die Richtlinien akzeptiert bevor Ihr kommentiert.