Allgemein

[Aktion] Gemeinsam Lesen #90

Guten Morgen ­čÖé

Wieder bin ich bei der Aktion “Gemeinsam lesen” von Schlunzen-B├╝cher dabei. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt. Es gibt jede Woche vier Fragen, drei von sind immer identisch. Nur die vierte Frage ver├Ąndert sich.
Hier sind die Fragen mit den Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade “God’s kitchen” von Margit Ruile und bin bei 63%.


Klappentext:
Chi sieht aus wie ein Kind. Blass und schmal. Die Z├╝ge so bleich. Die Haut zart und durchscheinend. Lange Wimpern an den Lidern der mandelf├Ârmigen Augen. 
Fast echt. 
Denn Chi ist ein Roboter, an dessen Programmierung die 19j├Ąhrige Celine w├Ąhrend ihres Praktikums am Institut f├╝r neuronale Informatik mitarbeiten soll. Obwohl Celine wei├č, dass Chi nur eine Maschine ist, baut sie eine Beziehung zu ihr auf. Aber als es zu ungekl├Ąrten Todesf├Ąllen am Institut kommt, ist klar, dass das Projekt gestoppt werden muss.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Am n├Ąchsten Morgen erwache ich vom Ger├Ąusch der Regentropfen, die gegen die gro├čen Fensterscheibe neben meinem Hochbett klopfen.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bei dem Buch bin ich hin- und hergerissen und ich wei├č irgendwie nicht, wie ich es finden soll. Einerseits finde ich es total spannend und gleichzeitig be├Ąngstigend, andererseits hab ich hin und wieder auch Probleme mit den Charakteren… Es ist schwierig, meine Gef├╝hle zu dem Buch in Worte zu fassen, weil ich mir selbst noch nicht im klaren dar├╝ber bin. Ich bin auf jeden Fall aufs Ende gespannt.

4. Liest du lieber gebundene B├╝cher, Taschenb├╝cher oder E-Books?
Das ├Ąndert sich bei mir immer mal wieder. Momentan lese ich ganz gern E-Books, weil dort die Beleuchtung das Lesen angenehmer macht. Ich hab aber nach einigen E-Books auch gern mal wieder ein Buch in der Hand, egal ob gebunden oder als Taschenbuch. B├╝cher mit tollen Covern habe ich nat├╝rlich gern als Printausgabe im Regal stehen.

Wie ist das bei euch? Ich bin schon gespannt auf eure Antworten.

11 Comments

  1. The Passion of Books

    17. April 2018 at 7:02

    Huhu,

    der Klappentext von deinem aktuellen Buch klingt super, schade, dass es dich noch nicht so richtig begeistern kann.
    Ich selbst lese ├╝berhaupt keine E-Books und bei Printb├╝chern am liebsten Taschenb├╝cher.

  2. Heike

    17. April 2018 at 7:42

    Hallo Charleen,

    mir geht es auch so wie dir, dass ich im Bett lieber ein Ebook lese. Aber ich stelle mir auch gerne sch├Âne Hardcover-Ausgaben ins Regal.

    Meinen Beitrag findest du HIER.

    Liebe Gr├╝├če,
    Rubine

  3. Buchlieblinge

    17. April 2018 at 9:48

    Hallo Charleen,

    Dein aktuelles Buch h├Ârt sich sehr spannend an! Schade, dass es Dich noch nicht so komplett begeistern kann, aber ich dr├╝cke die Daumen, dass es das noch wird ­čÖé

    Ich lese auch gerne alle Formate, finde meinen eReader zum Mitnehmen aber am tollsten. Bei mir wird auch immer wieder das Leseformat gewechselt ­čÖé

    Hier ist mein Beitrag ÔÖí

    Lieber Gru├č und einen sch├Ânen Dienstag,
    Marion

  4. Marie's Salon du Livre

    17. April 2018 at 12:24

    Hallo Charleen,

    ich bin auch ein Typ, der gerne mal wieder ein richtiges Buch in H├Ąnden h├Ąlt. Aber so ein eReader ist einfach fein und leicht f├╝r unterwegs.

    Ganz liebe Gr├╝├če aus Tirol
    Marie

  5. Andrea Lange

    17. April 2018 at 13:19

    Hey Charleen ­čÖé

    Das Buch kenne ich vom sehen her, aber so richtig angesprochen hat es mich bisher einfach noch nicht.
    Ich hoffe, dass dich das Buch noch richtig packen kann ­čÖé

    Ich bevorzuge alle Formate … und meistens lese ich auch immer ein Print und Ebook parallel ­čÖé

    Mein Beitrag

    Liebe Gr├╝├če und einen sch├Ânen Dienstag ­čśÇ
    Andrea

  6. 365 Seiten

    17. April 2018 at 13:25

    Huhu ­čÖé
    Das Buch steht auf meiner Wunschliste, ich bin auf deine abschlie├čende Meinung gespannt! Ist auch ein schauriges Thema irgendwie, aber auch spannend.
    Ich bevorzuge die Prints bei weitem, hab aber auch einen Kindle. Den benutz ich aber eher f├╝r Urlaub oder weitere Strecken, weswegen meine Ebooks auch fast schon verschimmeln dadrauf. ­čśÇ
    Mein heutiger Beitrag
    Liebe Gr├╝├če
    Denise

  7. Frank

    17. April 2018 at 15:57

    Hallo Charleen,

    das ist ein verdammt gro├čer Vorteil der E-Reader – die beleuchteten Displays, die nicht spiegeln. Ich mische die Lesemedien wie Du.

    Viele Gr├╝├če
    Der B├╝chernarr Frank

  8. Moni2506

    17. April 2018 at 16:15

    Hey Charleen,

    An sich h├Ątte ich gerne mal eine richtige Bibliothek mit sehr vielen B├╝chern, aber ich denke, das wird eher nichts. Meine gem├╝tliche Leseecke ist da eher in greifbare N├Ąhe.

    Dass du bei deinem Buch zweigespalten bist, kann ich verstehen. Das Thema ist definitiv nicht leicht. Ich bin gespannt, ob dich das Ende ├╝berzeugen kann.

    LG, Moni

  9. Claudia

    17. April 2018 at 19:40

    Hallo Charleen,

    dein Buch h├Ârt sich sehr interessant an und k├Ânnte auch was f├╝r mich sein. Ich bin schon sehr auf deine abschlie├čende Meinung gespannt.

    Ich lese mittlerweile sehr gerne E-Books, einfach weil es viele Vorteile bringt wie eine Hintergrundbeleuchtung, verstellbare Schriftgr├Â├če, Gewicht usw. Aber ich lese auch nach wie vor gerne ein "echtes" Buch. Der Geruch und das rascheln von Papier….. das hat was gem├╝tliches.

  10. Claudia

    17. April 2018 at 19:41

    Ups, da war ich etwas zu schnell mit dem abschicken ­čÖé

    Hier geht es zu meinem heutigen Beitrag Gemeinsam Lesen

    Liebe Gr├╝├če
    Claudia

  11. Barbara von My Book&Serie&Movie Blog

    17. April 2018 at 20:53

    Hey Claudia
    Dein Buch kenne ich nicht. Trotzdem w├╝nsche ich dir viel Spa├č beim Lesen. Ich kenne das Gef├╝hl auch wenn du nicht wei├čt wie du zum Buch stehst.

    So geht's auch mir bei der Frage 4.
    Ich mache wieder wie gewohnt mit meinen Blog.
    Update Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

Hinterlasse ein Kommentar

Aus datenschutzrechtlichen Gr├╝nden muss ich darauf bestehen,

dass Ihr die Richtlinien akzeptiert bevor Ihr kommentiert.