Allgemein

Monatsrückblick März 2020

Guten Morgen meine Lieben ♥

heute habe ich meinen Monatsrückblick für euch 🙂  Irgendwie war ich im März lesetechnisch nicht so motiviert und es gab durch Corona einige kostenlose Ebooks, bei denen ich einfach zuschlagen musste.


Gelesen: 5 | gelesene Seiten: 1.872 | Neuzugänge: 17

ø gelesene Seiten pro Tag: 60 | ø Seiten pro Buch: 374


(5 Sterne)

  

Mir hat das Lesen von “Das Lied der Sonne” von Jennifer Wolf unheimlich viel Spaß gemacht. Ich habe den Schreibstil und die Story geliebt. Die Charaktere sind ihr in meinen Augen perfekt gelungen und ich werde sie alle vermissen. Ihr solltet das Buch unbedingt lesen.

Mir persönlich hat “Following You: Bis du mir gehörst” von Mika D. Mon mega gut gefallen. Der Schreibstil des Autorenduos ist toll und sehr angenehm zu lesen, die Charaktere sind ihnen in meinen Augen perfekt gelungen und die Handlung war emotional und richtig spannend.

“Sein Reich” von Martin Schäuble hat mir von Anfang bis Ende sehr gut gefallen. Es war spannend und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auch wenn der Autor sich einigen Klischees bedient hat, ist ihm die Thematik mit den Reichsbürgern in meinen Augen perfekt gelungen.

(4 Sterne)

 

Das Kinderbuch “Fahrzeuge auf der Baustelle” hat meinen Mann, meinen Sohn und mich sehr überzeugen können. Es gibt viel zu entdecken, die Illustrationen sind bis ins kleinste Detail perfekt und mein Sohn kann gar nicht genug davon kriegen.

Miamo Zesi hat mich mit “The endless love: Laurin” von der ersten Seite an auf eine Reise mitgenommen, die mich wirklich überrascht hat. Vom Klappentext her hätte ich niemals mit so einer rasanten und abwechslungsreichen Story gerechnet.

“Falling High” von Bianca Iosivoni grenzt direkt an den vorherigen Band an, konnte mich aber leider nicht so sehr überzeugen. Mich hat die drückende Stimmung selbst sehr runter gezogen, mit Hailees Eltern bin ich nicht warm geworden und auch die Story an sich hat sich recht lang gezogen.

Leider hat mir “You are (not) sage here” von Kyrie McCauley eher weniger gut gefallen. Das Cover ist mega ansprechend, ihr Schreibstil ist flüssig und leicht, aber mit den Charakteren bin ich bis zum Schluss nicht warm geworden. Auch konnte mich die Handlung in keinster Weise überzeugen. Ich hatte vorher ganz andere Erwartungen.

Gelesen habe ich:
1. Bianca Iosivoni – Flying high 
2. Martin Schäuble – Sein Reich 
3. Kyrie McCauley – You are (not) safe here 
4. Jennifer Wolf – Das Lied der Sonne 
5. M. A. Bennett – Sieben 

Neu begonnene Reihen: –
Weitergeführte Reihen: –
Beendete Reihen: 1
Einzelbände: 4

Meine Monatshighlights waren “Das Lied der Sonne” und “Following you: Bis du mir gehörst”

 


Hier meine neuen Printbücher:



  • Martin Schäuble – Sein Reich
  • Carrie Brighton – Beautiful Lie: Süße Lüge
  • Mika D. Mon – Angels Deserve to die
  • Erik D. Schulz – Der Weizen gedeiht im Süden
  • Kira Mohn – Save me from the night
  • Laura Labas – Ewigkeitsgefüge
  • Emma Scott – All in: Tausend Augenblicke
  • Jana Aston – Just One Kiss



Und meine neuen E-Books:

       
 

  • Tina Filsak – Micah 1: Gefährtenbande reloaded
  • Jordis Lank – Rauklands Sohn
  • Sandrine Dupont – French Trouble: Fight for love
  • Thordis Hoyos – Stonebound 1: An die Sonne gebunden
  • Skye Leech – Herbststurm
  • Akram El-Bahay – Anouks Spiel
  • M. A. Bennett – Sieben
  • Nala Layden – Make me a Sinner
  • Lena Kiefer – Ophelia Scale: Wie alles begann





Ich freue mich über eure Kommentare ♥ Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Buch? Ihr könnt mir auch gern wieder Links zu euren Rezensionen oder Monatsübersichten hinterlassen. Ich schaue dann wieder bei euch vorbei.

Liebe Grüße und falls wir uns nicht mehr hören/sehen/sprechen: Einen guten Rutsch!

Eure Charleen

8 Comments

  1. Mel.E

    1. April 2020 at 12:43

    Huhu
    über den Guten Rutsch habe ich jetzt doch sehr geschmunzelt 🙂
    Bei den E-Books hätte cih dann auch zugeschlagen. Ist irgendwie an mir vorbei gegangen.
    GLG,
    Mel

  2. buchverliebt

    1. April 2020 at 15:54

    Hallöchen 🙂

    "Das Lied der Sonne" möchte ich auch noch gerne lesen, denn mir gefallen die Bücher von Jennifer Wolf sehr gut. Ich sehe du hast im März einiges geschafft. Richtig toll!

    Schau doch gerne mal bei mir vorbei, ich habe leider nicht ganz so viel geschafft, aber ich bin dran: buchverliebt.blogspot.com/2020/04/2020-mein-marz.html

    Liebe Grüße
    Sarah

  3. Weltenwanderer

    1. April 2020 at 17:33

    Hi Charleen!

    Das Buch der Sonne hab ich jetzt schon öfter gesehen und viele sind davon auch so begeistert. Bisher reizt es mich noch nicht, aber mal abwarten 😀

    Ich hatte im März tatsächlich nur gute Bücher was mich sehr gefreut hat! Vor allem war endlich mal kein Abbruch dabei.

    Die anderen Bücher sagen mir alle nichts, aber "Stonebound" und "Sieben" sprechen mich an, die guck ich mir mal näher an!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

  4. Andrea Lange

    2. April 2020 at 8:45

    Huhu Charleen 🙂

    Das Lied der Sonne möchte ich auf jeden Fall auch noch lesen 🙂 mit wenigen Ausnahmen hat mich die Autorin ja bisher immer begeistern können 🙂 Laurin habe ich auch schon gelesen, da war ich ja nicht ganz so begeistert wie dich.

    Von deinen Neuzugängen habe ich schon All In und Stonebound 1 gelesen. Ersteres fand ich genial, letzteres konnte mich nicht so ganz überzeugen. Die Reihe habe ich auch nie weitergelesen, weil es mich nicht interessiert hat.

    Ich wünsche dir einen lesereichen April mit vielen spannenden Highlights 😀

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

  5. Anja - Bambinis Bücherzaber

    2. April 2020 at 13:50

    Hallo Charleen,

    ich kenne keins deiner gelesenen Bücher – noch nicht. Das Lied der Sonne ist aber schon auf meinem Reader und ich hoffe sehr, dass es mich genauso begeistern kann. Ich liebe die Jahreszeiten-Reihe von Jennifer Wolf.

    Flying high habe ich nicht mehr gelesen, da mich Falling Fast schon nicht überzeugen konnte. Vielleicht höre ich mir den zweiten Band irgendwann an, kann mir aber nicht vorstellen, ihn zu lesen.

    Bei deinen Neuzugängen habe ich All In entdeckt. Ganz viel Spaß dabei. Für mich eins der großartigsten Bücher überhaupt. Und auch den zweiten Teil fand ich wirklich gut.

    Viele Grüße
    Anja – Bambinis Bücherzauber

  6. buchverliebt

    4. April 2020 at 15:47

    Hallo Charleen,

    ich habe deinen Kommentar auf meinem Blog gesehen. Also die Lyx-Challenge. Ich sehe, dass du ziemlich viel Fantasy liest bzw Romantasy magst. Guck dir mal die "alten" Reihen aus dem Verlag an.

    Die Stadt der Finsternis von Ilona Andrews. Magie, dystopische Züge, Gestaltwandler, Schwertkämpferin, … 😉 Die Reihe ist auch bereits komplett abgeschlossen und meine absoluten Lieblingsreihen. Viele Bücher kann man auch gebraucht günstig ergattern, bei Rebuy oder so.

    Nalini Singh ist auch mega. ♥ Die hat 2 Reihen bei Lyx, die ja weiter und weiter gehen.

    Wie wäre es mit Richelle Mead? Vampire Academy war der Hammer! Die ersten 60 Seiten von Band 1 sind allerdings richtig richtig schlecht. xDD Ich hasse sie, sie lassen viele zu früh aufhören (falls du den Film zu Band 1 gesehen hast, vergiss ihn, der ist wie eine Parodie aufs Buch -.-).

    Vielleicht fällt es dir mit mit den Büchern leichter die LYX-Challenge zu meistern? 😀

    Liebe Grüße
    Sarah

  7. Mein Schreibtagebuch

    4. April 2020 at 19:44

    Hallo Charleen,

    ich freue mich schon riesig "Das Lied der Sonne" zu lesen, denn zum einen liebe ich das Cover und ich bin auch ein kleiner Fan von Jennifer Wolf. Bald werde ich noch weitere Bücher von ihr lesen, also muss bin ich schon echt gespannt.
    "Following You" hört sich auch interessant und emotional an. Das Buch werde ich mir auf jeden Fall genauer anschauen 🙂

    Liebe Grüße
    Emily

  8. Dana

    8. April 2020 at 12:24

    Hallo liebe Charleen,

    im Großen und Ganzen sieht das doch nach einem erfolgreichen Lesemonat aus, schade nur, dass dich "You are not safe here" enttäuscht hat. :/
    Die "Ophelia Scale"-Trilogie finde ich auch immer wieder sehr interessant ….

    Ich hoffe, du hattes auch einen guten Rutsch. 😉

    Liebe Grüße
    Dana

    PS: Ich veranstalte am Wochenende einen Lesemarathon und würde mich freuen, wenn du Lust hättest, mitzumachen. 🙂

Hinterlasse ein Kommentar

Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss ich darauf bestehen,

dass Ihr die Richtlinien akzeptiert bevor Ihr kommentiert.