Monatsrückblick

Monatsrückblick Oktober 2020

Guten Morgen meine Lieben ♥ Heute habe ich meinen Monatsrückblick für Oktober 2020 für euch. Ich persönlich bin eigentlich ganz zufrieden, abgesehen von dem ein oder anderen Ausrutscher 😀

Gelesen: 9 | gelesene Seiten: 2.406 | Neuzugänge: 12
ø gelesene Seiten pro Tag: 77 | ø Seiten pro Buch: 267

Das Erotikbuch “Erwacht” von Eden Summers hat mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert. Es hat mich so gefesselt und mir hat die Umsetzung zu den Tabuthemen Voyeurismus und Exhibitionismus richtig gut gefallen. Ich möchte mehr davon, weshalb es von mir eine klare Leseempfehlung gibt.
 
Brad Parks – Kein falscher Schritt
“Kein falscher Schritt” von Brad Parks ist endlich mal wieder ein Thriller, der mich von Anfang bis Ende mitgerissen hat. Ich war von allem einfach so gefesselt, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte. Der Schreibstil, die Charaktere und die Handlung haben mir super gut gefallen. Daher gibt es von mir eine klare Leseempfehlung und ich freue mich schon auf den nächsten Brad Parks.
 
Das Kinder- und Jugendbuch “Waterland: Aufbruch in die Tiefe” von  ist in meinen Augen perfekt gelungen. Ich war von der ersten Seite an drin, das Setting hat mich total fasziniert. Die Charaktere sind perfekt ausgearbeitet und viele einfach nur liebenswürdig und authentisch. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!
 
Die dystopische Thriller-Fortsetzung “Tumor: Weltenbrand” konnte mich auf ganzer Linie überzeugen. Es gibt wieder frische, einzigartige Charaktere und eine mega spannende, überraschende Handlung, die bis zum Ende unvorhersehbar und mitreißend ist.
 

Mit ihrem Buch “Ebony: Todesangst im Prinzenwahn” hat mich das Autorenduo Emilia Cedwig von Anfang bis Ende sehr gut unterhalten. Es hat eine düstere Atmosphäre, passend zum Genre. Die Charaktere sind sehr interessant gestaltet, der Fantasyanteil und der Spannungsbogen sind gut gewählt. Von mir gibt es eine Leseempfehlung! 
 
 
 
 
Leider konnte mich John Boyne mit seinem Jugendbuch “Mein Bruder heißt Jessica” zum Thema Transgender nicht ganz überzeugen. Obwohl es bei Charakteren und Emotionen schon einige Schwächen gab, möchte ich das Buch Jugendlichen empfehlen, die das Thema interessiert.
 
 
 
 
Warum ich das Buch nach 66 Seiten bereits abgebrochen habe könnt ihr in meinem Beitrag nachlesen.
 
Auch dieses Buch habe ich nach 52 Seiten zur Seite gelegt. Meine Beweggründe könnt ihr gern nachlesen.
 

Gelesen habe ich:

1. Dan Jolley – Waterland: Aufbruch in die Tiefe 
2. Jennifer Hauff – Verschnitt (abgebrochen)
3. A. K. Larkwood – Die dunklen Pfade der Magie (abgebrochen)
4. John Boyne – Mein Bruder heißt Jessica 
5. E. F. von Hainwald – Emotionsdancer 
6. Brad Parks – Kein falscher Schritt 
7. Eden Summers – Erwacht
8. Britta Sabbag – Love Show: Ist deine Liebe echt?
9. Michelle Thate – Darkest Emotion: Weg von dir

Neu begonnene Reihen:  3
Weitergeführte Reihen: –
Beendete Reihen: –
Einzelbände: 4

Meine Monatshighlights waren “Erwacht” von Eden Summers und “Kein falscher Schritt” von Brad Parks.

 

  Hier meine neuen Printbücher:

  • Jennifer Hauff – Verschnitt
  • James Lawrence Powell – 2084: Eine Zeitreise durch den Klimawandel
  • Martin Schäuble – Cleanland
  • J. K. Bloom – Autumn & Leaf
  • Wonderlands
  • Katrin Emilia Buck – Reade for new romance: Andrea & Fulvio
  • Brad Parks – Nicht ein Wort

 

Und meine neuen E-Books:

  • Eyrisha Summers – Alice im Morgenland
  • Talea Winther – Androidenliebe: Das Wrack der Silberstern
  • E. F. von Hainwald – Emotionsdancer
  • Eden Summers – Erwacht
  • Jessica Stephens – Gaming Love. Challenge accepted

 

So, leider sind wir nun schon wieder am Ende mit meinem Monatsrückblick für Oktober 2020. Bis auf die 2 abgebrochenen Bücher sieht es doch noch ganz gut aus. Mal schauen, was der nächste Monat so bringt.

Ich freue mich über eure Kommentare ♥ Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Buch? Ihr könnt mir auch gern wieder Links zu euren Rezensionen oder Monatsübersichten hinterlassen. Ich schaue dann wieder bei euch vorbei.

Hier könnt ihr übrigens alle meine Monatsrückblicke in einer Übersicht finden.

Liebe Grüße

Eure Charleen

1 Comment

  1. Melanie Joanovits

    1. November 2020 at 19:19

    Hey du ^^

    Die Bücher sehen aber mal interessant aus, die muss ich mir ienfach mal genauer anschauen 🙂
    Zumindest die die bei den 5 STernen sind 🙂

    Ich wünsche dir einen ganz tollen LeseNovember 🙂 Spannend, unterhaltsam und toll 🙂

    Melle

    Mein Rückblicker für den Oktober

Hinterlasse ein Kommentar

Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss ich darauf bestehen,

dass Ihr die Richtlinien akzeptiert bevor Ihr kommentiert.