Allgemein

[Rezension] Jennifer Wolf – Das Lied der Sonne

Jennifer Wolf
Das Lied der Sonne

Verlag: Impress        I    Seiten: 402
Erscheinungstermin: 5. März 2020
Broschiert: 14,00 
Ebook: 4,99 €

Lanea liebt ihr Leben. Sie genießt es, jeden Morgen mit den Stammesmitgliedern am feinen Sandstrand die Sonne zu begrüßen und mit ihrer besten Freundin, der Häuptlingstochter, unbeschwert zu lachen. Doch von einem Tag auf den anderen ändert sich alles. Der zukünftige Großkönig des Reiches ruft zur Brautschau und Lanea soll als falsche Prinzessin an den Hof reisen. Ein Ort, an dem man ihr nicht nur mit Vorurteilen begegnet, sondern hinter jeder Ecke Intrigen und tödliche Verschwörungen lauern – und mittendrin Prinz Aaren, dessen sanftmütige braune Augen Laneas Herz bei jedem Blick zum Flattern bringen. Doch seine Liebe darf sie nicht für sich gewinnen…


Das Cover gefällt mir richtig gut. Die Gestaltung – vor allem die Farben – sprechen mich direkt an. Ich finde es stimmig und auch, dass es super zum Inhalt des Buches passt.

Dies war mein erstes Buch von Jennifer Wolf und mir hat ihr Schreibstil unheimlich gut gefallen. Er ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Immer wieder haben sich Bilder in meinem Kopf gebildet, manchmal haben sich sogar ganze Szenen wie ein Film abgespielt.

Das Buch ist aus der Sicht von Lanea geschrieben. Ich habe sie vom ersten Moment an in mein Herz geschlossen. Sie ist die beste Freundin der Häuptlingstochter und super sympathisch.
In meinen Augen sind Jennifer Wolf alle Charaktere perfekt gelungen. Sie sind alle super ausgearbeitet und haben immer authentisch gehandelt. Ich werde sie auf jeden Fall alle vermissen.

Auch die Handlung hat mich von der ersten Seite an begeistert. Mir hat das Völkchen von Lanea super gefallen, aber auch Prinz Aaren und das Leben am Hof habe ich geliebt. Der Klappentext gibt den Inhalt sehr gut wieder, weshalb ich zur Story an sich gar nichts weiter sagen möchte. Das, was nicht im Klappentext erwähnt ist, soll euch genauso überraschen wie mich.
Allgemein ist die Geschichte sehr spannend gehalten und sie hat viele verschiedene Emotionen in mir geweckt, so dass das Lesen sehr abwechslungsreich war. Auch gibt es hin und wieder überraschende Wendungen, weshalb ich immer weiterlesen und das Buch nicht aus der Hand legen wollte. Am Ende war ich sogar traurig, als ich mit dem Buch fertig war. Allerdings muss ich auch sagen, dass mir die Geschichte länger als 402 Seiten vorkam.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. Dies wird auf jeden Fall nicht mein letztes Buch von Jennifer Wolf gewesen sein.

Mir hat das Lesen von “Das Lied der Sonne” von Jennifer Wolf unheimlich viel Spaß gemacht. Ich habe den Schreibstil und die Story geliebt. Die Charaktere sind ihr in meinen Augen perfekt gelungen und ich werde sie alle vermissen. Ihr solltet das Buch unbedingt lesen.



5/5 Punkte
(Perfekt!)

Vielen Dank an Carlsen/Impress und Netgalley zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

3 Comments

  1. Sofia Ma

    30. März 2020 at 15:55

    Hallöchen nochmal! 😀
    Eine schöne Rezi, du bringst es auf den Punkt! 😉
    Mir hat das Buch auch wirklich gut gefallen, wobei ich sagen muss, dass ich anfangs ein kleines bisschen Probleme hatte, in die Geschichte zu finden, weil es auf mich zuerst so wirkte, als bediene sich die Autorin aller möglichen Klischees, aber das hat sich sehr schnell gelegt.
    Ich fand auch, dass die Geschichte zwischendurch etwas vorhersehbar war, aber trotzdem war ich oft total überrascht. 😀
    Was Lanea angeht, kann ich dir nur zustimmen, sie ist eine tolle Protagonistin!
    Und ich weiß was du damit meinst, dass dir die Geschichte länger als 402 Seiten vorkam, das Gefühl hatte ich hin und wieder auch. 😀

    LG
    Sofia (Blog/ Instagram)

    1. Charleens Traumbibliothek

      3. April 2020 at 18:42

      Hallo Sofia,
      ich freu mich, dass es dir ähnlich ging 🙂 Ich muss unbedingt weitere Bücher der Autorin lesen. Mir hat das Flair auch unheimlich gut gefallen.
      Liebe Grüße

  2. Danni Sunny

    5. April 2020 at 14:03

    Huhu Charleen,

    ich kann dir da nur voll und ganz zustimmen. Eine wirklich tolle Geschichte mit großartigen Charakteren. 🙂

    Freut mich sehr, dass dir die Geschichte auch so gut gefallen hat. 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

Hinterlasse ein Kommentar

Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss ich darauf bestehen,

dass Ihr die Richtlinien akzeptiert bevor Ihr kommentiert.