Rezension

[Rezension] Sabrina Federlein – Die Freunde im Flüsterwald

Sabrina Federlein
Die Freunde im Flüsterwald
Verlag: Rediroma     I    Seiten: 66
Erscheinungstermin: 31. März 2020
Taschenbuch: 10,95 €
Ebook: 9,95 €
 

Ich möchte dir heute eine Geschichte erzählen. Also sei schön leise und hör gut zu. Wir gehen hinaus in den Wald. Immer weiter hinein, bis wir auf einen ganz dichten Tannenwald stoßen. Jetzt müssen wir ganz leise sein, denn hinter diesen dichten Tannen liegt der Flüsterwald. Weißt du, warum der Wald Flüsterwald heißt?
Ich werde es dir verraten. Hier im Flüsterwald leben Elfen und kleine Gnome. Ganz viele wilde Tiere wie Hasen, Igel, Eichhörnchen, Rehe, Füchse und anderes Getier leben hier friedlich beisammen. Alle diese Wesen können miteinander sprechen, doch es ist so leise, dass wir Menschen es nicht hören.
Aber wenn du ganz leise bist und ganz genau hinhörst, kannst du sie hören, ganz leise wie ein Flüstern.
Komm, wir schleichen uns hinein und schauen mal was sie so machen. Aber ganz leise.

Auf das Buch bin ich durch die Autorin aufmerksam geworden. Sie hat mich angeschrieben und gefragt, ob ich ihr Buch lesen und rezensieren möchte.

Das Cover hat Sabrina Federlein neu gewechselt und neu gestalten lassen. Ich finde das neue Cover jetzt wunderschön und viel besser als das alte. Es ist kindgerecht, hat tolle Farben und wirkt auf mich direkt ansprechend.
Der Schreibstil von Sabrina Federlein ist flüssig und gut zu lesen. Die Sprache ist kindgerecht und auch perfekt für Leseanfänger. Ich als erwachsene Leserin hätte mir an dieser Stelle noch ein Lektorat gewünscht, damit es eben auch für Erwachsene perfekt ist. Allerdings glaube ich, dass dieses Buch auch ohne Lektorat für Kinder ein Vergnügen ist.
Das Buch besteht aus kleinen kurzen Kapiteln, die meiner Meinung nach die perfekte Länge haben. Es gibt den Kindern auch kleine Botschaften mit, was mir persönlich sehr gut gefallen hat.
Sabrina Federlein hat auch kleine Bilder eingebaut, die sie selbst entworfen hat. An dieser Stelle muss ich sagen, dass ich es toll finden würde, wenn sie diese auch noch durch professionelle Bilder mit tollen Farben ersetzen lassen würde. Heutzutage gibt es so mega viele tolle und bunte Kinderbücher, bei denen dieses Buch trotz des tollen Inhalts dann nicht mithalten kann. Kinder lieben einfach bunte Farben und große Bilder, auf denen es viel zu entdecken gibt. Bei meinem 3 1/2 jährigen Sohn wäre das zumindest der Fall.

Mir hat das Kinderbuch “Die Freunde im Flüsterwald” von Sabrina Federlein ganz gut gefallen, auch wenn für meinen Geschmack noch ein Lektorat gefehlt hat. Auch für Kinder fehlen meiner Meinung nach einfach noch ein paar mehr bunte Bilde im Inneren. Gut gefallen hat mir aber, dass die Geschichte auch mehrere tolle und wichtige Botschaften für Kinder parat hält.

4/5 Punkte
(Sehr gut!)
Vielen Dank an Sabrina Federlein zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Hinterlasse ein Kommentar

Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss ich darauf bestehen,

dass Ihr die Richtlinien akzeptiert bevor Ihr kommentiert.